Diakonische Angebote

Beispiele: Trost spenden; Trauergespräche; Sterbebegleitung; Vermittlung zum zuständigen Seelsorger; Vermittlung zu Hilfsgruppen wie z. B. Seniorendienst, Hospizverein

Die Diakoniestationen bieten diakonische Leistungen an - unabhängig einer Kirchenzugehörigkeit. Sie fallen meist spontan an und werden individuell ausgestaltet, soweit dies in der Pflegetour machbar ist. Falls nötig und möglich wird auch zeitnah ein weiterer Termin vereinbart.

Die Mitarbeitenden sind auf diese Leistungen geschult. Die Trägergemeinden der Diakoniestationen haben sich verpflichtet, dies mit einem festen Stundensatz mit zu finanzieren. Es fallen für Sie also keine Kosten an. Damit haben wir als christlicher Anbieter ein Alleinstellungsmerkmal in der Region.